Pneumatische Sägeräte

Air 8 / Air 16 / Air 24

  • Pneumatisches Sägerät zum Ausbringen von allen handelsüblichen  Samenarten in Breitsaat
  • Zum Aufbauen auf jegliche Gerätebauarten

Einsatzgebiet

Hatzenbichler Pneumatische Sägeräte zum Ausbringen von allen handelsüblichen Samenarten in Breitsaat.

Es sind robuste Konstruktionen, leichte Montage und einfache Handhabung.

  • "Air 8" bis 7,50m Arbeitsbreite 
  • "Air 16" bis 12m Arbeitsbreite 
  • "Air 24" bis 18m Arbeitsbreite

Das Saatgut wird über eine auswechselbare Dosierwalze in die 8, 16 oder 24 Ausbringschläuche geblasen und über speziell geformte Prallbleche verteilt.

Für jeden Anschluss ist ein seperater Dosierabschnitt an der Dosierwalze vorhanden (Einzeldosierung). Dadurch ergibt sich eine exakte Verteilung des Saatgutes auf die gesamte Arbeitsbreite.

Säkasten

Der Säkasten des "Air 8" besitzt ein Volumen von 180 Liter, erweiterbar auf 400 Liter.
Der Säkasten des "Air 16" besitzt ein Volumen von  400 Liter erweiterbar auf 600 Liter und das Tankvolumen, des "Air 24" beträgt 800 Liter.

Antrieb

Der Antrieb erfolgt über ein, vom Boden angetriebenes Sporenrad mit biegsamer Welle (nur bei "Air 8"), über ein stufenloses, verstellbares Ölbadgetriebe und neu mit Computerüberwachung ob die Funktionalität der Ventilatoren, Füllstandssensor, Riemensensor gegeben ist.

Der Antrieb der Sägeräte kann auch bequem von der Traktorkabine aus mittels einem Bordcomputer gesteuert werden, die Abnahme erfolgt über Radar oder Sensorsporenrad, der Antrieb des Ventilator kann hydraulisch oder über die Zapfwelle betrieben werden.

Bei dem stufenlosen Getriebe wird die Ausbringmenge per Hand eingestellt, bei Elektroantrieb bequem vom Schleppersitz aus über einen Bordcomputer.

Rührwerk/Saatgutverteilung

Ein kugelgelagertes Rührwerk verhindert Brückenbildung (störungsfreier Betrieb).

Für kleines Saatgut besteht die Möglichkeit mit wenigen Handgriffen die grobverzahnte Dosierwalze gegen eine feinverzahnte auszutauschen. Für sehr spezielle Saatguttypen werden auch individuelle Dosierwalzen angeboten.

Vorteile

Wir entwickeln und bauen unsere Produkte mit den täglichen Erfahrungen unserer Kunden in St. Andrä im Lavanttal Österreich - bestes Engineering und höchste Fertigungsqualität treffen auf perfekte Ersatzteilversorgung. Unsere Maschinen sind für Profis - Tag für Tag!

Stabile Bauweise

stabile Bauweise

und höchste Fertigungsqualität

einzigartige Lebensdauer

einzigartige Lebensdauer

und beste Ersatzteilversrogung für den langfristigen Einsatz

Made in Austria

Made in Austria

durch unser erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter

Vielseitig einsetzbar

Zum Aufbauen auf jegliche Gerätebauarten

Technische Daten

Hatzenbichler pneumatische Sägeräte

Ausstattung "Air 8":

  • 8 Auslässe
  • Tankvolumen mit 180 Liter
  • Antriebswellenhalter
  • wartungsfreie Zahnriemenantrieb
  • Antriebsrad mit Lochverstellung
  • Rührwelle
  • Montagehalteplatten mit Klemmen
  • 1 Stk Dosierwalze - grob
  • 1 Stk. Dosierwalze - fein
  • 8 Stk. Prallbleche
  • 24m Schlauch

Ausstattung " Air 16"

  • 16 Auslässe
  • Tankvolumen 400 Liter mit Schauglas
  • elektr. Füllstandsüberwachung
  • elektr. Steuerung mit Bordcomputer
  • wartungsfreie Zahnriemenantrieb
  • Rührwelle
  • Sensorsporenrad
  • Montagehalteplatten mit Klemmen
  • Klemmen
  • 1 Stk. Dosierwalze - grob
  • 1 Stk. Doserwalze - fein
  • 16 Stk. Prallbleche
  • 50m Schlauch
  • Hydraulikventilator und Anschlüsse
  • 16 einzelne Dosierabschnitte